Herzlich Willkommen auf unserer Website über San Zeno di Montagna

Die Gemeinde von San Zeno liegt an der äußersten Südseite des Bergmassivs des Monte Baldo, jener Seite, die sich über dem Gardasee befindet. Ihr Territorium umfaßt eine ganze Reihe von Hügelterassen zum See hin und liegt auf einer Höhe zwischen 600m und 800m und damit rund 550m bis 750m Höhenmeter über dem Gardasee.

In der Vergangenheit, wie teilweise aber auch noch heute, wurde dieses Gebiet zur Viehzucht wie auch zum sommerlichen Weiden auf der Alm genutzt. Die weiten panoramischen Ebenen sowie die mediterane Vegetation machen San Zeno zu einem idealen Ferienort für alle Jahreszeiten:

Im Sommer besitzt es eine angenehme Frische, im Winter ist es ein eher verschlafen wirkender Ort, der aber auch in der kalten Jahreszeit in idealer Ausgangspunkt für winterliche Wanderungen, Ausflüge und auch Wintersportaktivitäten rund um den Monte Baldo bietet.

Wandern, Fahrradfahren und Paragleiten sind die am meisten ausgeübten Sportarten. Und das ganze Gebiet ist von einem Netz an kleinen Straßen und Wegen durchzogen, die es für Spaziergänge geradezu ideal machen.

Der Weg zum Gardasee ist kurz, und dort eröffnet sich die gesamte Welt der Wassersportarten und alle Möglichkeiten der touristischen Infrastruktur.

Webcam Bild unserer eigenen Kamera von Dosso Croce aus Richtung Süden. Der Blick geht in der Bildmitte über Castion auf die Rocca von Garda, Bardolino, Lazise nach Peschiera, am rechten Bildrand sieht man noch die Landzunge von Sirmione, links Straße Richtung Affi und Brenner-Autobahn.

Ein paar Worte über uns und diese Website

Wir besitzen seit 1996 ein Ferienhaus in San Zeno di Montagna und sind seither eng mit diesem Ort verbunden. Diese Website ist rein privat und hat keinerlei kommerzielle Interessen. Es gibt keine Sponsoren, trotzdem sind die Informationen, insbesondere den Restaurants natürlich immer sehr subjektiv. Mit dem ein oder anderen Wirt versteht man sich gut und es hat sich eine Freundschaft entwickelt. Das alles trägt natürlich dazu bei, dass man sich dort besonders wohl fühlt und deshalb die Bewertung vielleicht positiver ausfällt als es ein Erstbesucher erlebt. Wer Tipps in und um San Zeno di Montagna hat, kann mich gerne anschreiben und mir diese mitteilen.

Wir verzichten hier bewusst auch auf jegliche aktuellen Informationen, die ständig aktualisiert werden müssen. Wer aktuelle Informationen sucht kann auf der folgenden Linkliste fündig werden: